. Meine Konfiguration hat Intels 8 Core i7 10875H Prozessor mit Nvidia RTX 2080 Super Max Q, Grafik und 16 GB Speicher im Dual-Channel. Eine der höchsten verfügbaren Optionen, Sie können andere sowie aktualisierte Preise finden, die in der Beschreibung verlinkt sind.. Mit der Razer Synapse Software können Sie zwischen verschiedenen Leistungsmodi wählen, I set die CPU auf Boost und GPU auf hoch, die höchsten verfügbaren Optionen sind, obwohl keiner von ihnen eine GPU-Übertaktung angewendet.. Es gibt uns auch die Möglichkeit, Optimus zu deaktivieren und nur die diskrete Nvidia-Grafik zu verwenden. Ich nutzte dies, da es uns einen Leistungsschub in Spielen geben wird. Es gibt kein G, Sync aber. Nun, nur Abdeckung Gaming-Performance in diesem Video. Also, Wenn Ihr Neu, dann werden Sie für die kommenden thermischen Tests und vollständige Überprüfung Videos für jetzt abonniert können, können Sie beginnen, indem Sie durch alle 20 Spiele überhaupt. Einstellen von Pegeln dann danach gut sehen, wie andere Laptops, Vergleichen. Red Dead Redemption 2 wurde getestet. Verwenden der Spiele, die im Benchmark-Tool integriert sind, ultra-Einstellungen war nicht ganz in der Lage, 60 FPS, aber das ist nur wirklich möglich von dickeren nicht Max Q Laptops, nach meiner Erfahrung, immer noch große Leistung im Vergleich zu anderen. Aber. Schlachtfeld 5 wurde im Kampagnenmodus und darüber getestet 100. Fps bei max Einstellungen ist ein ausgezeichnetes Ergebnis für dieses Spiel. Keine Probleme beim Ausführen es überhaupt gut überprüfen, wie andere Laptops in diesem Titel vergleichen. Kurz. Steuerung wurde mit und ohne RTX-fähig getestet. Ive hat die Standardergebnisse mit RTX deaktiviert in den violetten Balken RTX auf in den grünen Balken, die viel niedriger war.

Dann RTX mit DLSS 2.0 in den roten Balken aktiviert, was viel besser war als ohne DLSS. Auch immer noch ziemlich schön aussehen., Shadow of the Tomb Raider wurde mit dem eingebauten Benchmark getestet, und die Ergebnisse waren ziemlich gut für einen Laptop dieser Spezifikation, aber gut überprüfen, wie die Klinge mit anderen Laptops in diesem Spiel und einige andere vergleicht. Bald. Apex Legends wurde entweder mit allen Einstellungen maximal oder mit allen Einstellungen auf den niedrigsten möglichen Werten getestet, da es keine vordefinierten Voreinstellungen für die Einstellung gibt.. Auch die 1 niedrig ausgereizt war über 100 FPS und spielte gut, während das Minimum die 1 niedrig bis über dem Durchschnitt von max. Die Pflicht ruft. Modern Warfare wurde im Kampagnenmodus mit den Einstellungen "Max" oder "min" aus dem gleichen Grund getestet.. Der Unterschied war nicht so groß zwischen ihnen, aber, und es war fast schlagen 100 FPS bei maximaler Einstellung. Fortnite – wurde mit der Wiedergabefunktion getestet, und es spielte auch gut mit max Einstellungen, obwohl Medium aus dem 300Hz-Display besser genutzt würde. In meiner Einheit., CSGO wurde mit dem ulletischen FPS-Benchmark getestet, und dieses Spiel sieht schöne Boosts von Laptops, wo Optimus deaktiviert werden kann und das ist. Sicherlich der Fall hier, auch. Dota 2 führt immer hübsch. Ähnlich, im Vergleich zu anderen Laptops, die viel niedriger. Also, Natürlich, keine Probleme beim Ausführen. Entweder. Overwatch ist ein weiteres weniger anspruchsvolles Spiel und wurde in der Praxis getestet.

Angebot 200 FPS at max ist ein tolles Ergebnis, während hoch und unten besser nutzen würde. Die 300Hz-Bildwiederholrate des Bildschirms. Rainbow Six Siege wurde mit dem eingebauten Benchmark mit Vulkan getestet, wieder tolle Ergebnisse. Auch bei max Einstellungen, aber, sie waren nicht zu unterschiedlich in Bezug auf die durchschnittliche FPS zwischen ultra und hoch, während niedrig übertraf die Bildschirm-Aktualisierungsrate. Metro Exodus wurde mit dem eingebauten Benchmark getestet. Die meisten Teile des Spiels führen ein gutes Stück besser als dies, Nehmen Sie also diese Ergebnisse nicht als einen guten Hinweis darauf, was sie während des gesamten Spiels erwarten können, es ist eher ein worst Case, der mit meinen anderen Daten verglichen werden kann.. Die Division 2 wurde auch mit dem eingebauten Benchmark getestet.. Ultra-Einstellungen gab es 60 FPS für die 1 niedrig bei max. Ein schönes Ergebnis für diesen Test. Monster Hunter World wurde getestet, wie er durch die Hauptstadt läuft, und es lief auch gut bei max Einstellungen und, wie es bei diesem Test allgemein der Fall ist, das 1 Niedrig liegt nicht so weit hinter dem durchschnittlichen FPS, was gut zu sehen ist Für konsistente, Leistung., Borderlands 3 wurde mit den Spielen getestet, die in Benchmark oben 60. Fps at max ist ein gutes Ergebnis für diesen Test, obwohl es eine große Verbesserung zu haben, ging von hohen zu mittleren Einstellungen.. Ghost Recon Breakpoint wurde auch mit dem Benchmark-Tool getestet und 60 An 70. Fps at max ist ein tolles Ergebnis für diesen Test.

Nur zum schnellen Vergleich, das 1660 Ti im HP Omen 15 war um 50 FPS dort. Assassins. Creed, Odyssey ist eine andere, die mit dem Spiele-Benchmark getestet wurde.. Es könnte nicht so aussehen, aber 60 FPS bei max Einstellungen ist ein gutes Ergebnis für diesen Test, während Medium in der Lage war, 100. Far Cry. New Dawn wurde auch mit dem Spiele-Benchmark getestet. Dieser Test, wie das letzte Spiel, scheint, ein bisschen mehr auf CPU-Leistung zu verlassen und die Ergebnisse sind wahrscheinlich anständig. Aufgrund der 8 Kern i7., Der Hexer 3 war bei Ultra-Einstellungen spielbar. Es hat perfekt gespielt, aber, wie es allgemein der Fall ist, wir könnten einen netten Schub bekommen, indem wir auf hohe Einstellungen heruntertreten, die immer noch gut aussehen.. F1 2019 wurde mit dem Benchmark-Tool getestet und sieht wieder ein ähnliches Verhalten bei max. Einstellungen, aber einige ziemlich nette Verbesserungen nur gehen eine Ebene. Werfen wir nun einen Blick darauf, wie die Razer Blade 15 Erweiterte, Vergleiche mit anderen Laptops verwenden diese Ergebnisse nur als Rough-Anleitung, da sie zu unterschiedlichen Zeiten mit verschiedenen Treibern getestet wurden. In Battlefield 5 Ich habe die Klinge rot hervorgehoben.. Die durchschnittliche Bildrate war recht anständig, wenn es im Vergleich zu anderen, es ist das höchste Ergebnis. Ich bekam von einem 90 Watt GPU bisher, und dies ist wahrscheinlich aufgrund der Möglichkeit, optimus deaktivieren zu können.. Die 1 niedriges Ergebnis entspricht den anderen, die in der Nähe sind, ja, ein faires Ergebnis.

. Dies sind die Ergebnisse von Far Cry 5 mit Ultra-Einstellungen im eingebauten Benchmark. Dieses Mal. Der Acer Triton 500, mit letzter Generation, CPU und GPU, war ein wenig voraus, obwohl dieser Test prozessorintensiver ist und die letzte Generation Triton 500 hat eine CPU-Unterspannung standardmäßig aus dem Kasten heraus angewendet, und ich vermute, dass dies das ist, was, ihm die Kante zu geben.. Leider, Die Klinge kann nicht mit dem neuesten BIOS untervolted werden, aber so oder so ist das Ergebnis immer noch recht anständig im Vergleich zu anderen. Shadow of the Tomb Raider wurde auch mit dem Spiele-Benchmark-Tool mit der höchsten Einstellungsvoreinstellung getestet.. Diesmal ist die geringere Wattleistung 2080 Super Max Q in der GS66 wurde 1 FPS voraus, Obwohl es einen höheren I9-Prozessor hat, mit höherer Leistungsgrenze, in beide Richtungen, nicht zu unterschiedlich. Alles in allem., Interessanterweise, seine immer noch die gleiche leistung wie die Infinity W5 aka Eluktronics Mech 15 G3, die die 2070 Super bei höherer Leistungsgrenze.. Die Gaming-Ergebnisse der Razer Blade, 15 Fortgeschrittene sind ziemlich gut. Ich meine, ich habe damit gerechnet, gegeben, dass die Spezifikationen nicht. Weit weg von der Linie für einen Gaming-Laptop dieser Größe, aber trotz einer niedrigeren Wattzahl GPU im Vergleich zu einigen anderen, es produzierte immer noch einige der besten Ergebnisse.. Dies ist umso interessanter, wenn Sie die Ergebnisse der thermischen. Video dazu wird morgen veröffentlicht, Stellen Sie also sicher, dass Sie abonniert sind.. Im Grunde, Leistung, wenn CPU und GPU aktiv sind, ist einfach nicht so beeindruckend, aber in Spielen, wie wir gerade gesehen haben, scheint es nicht so groß zu sein, da die Leistung immer noch da ist.

Hier. Sind die Ergebnisse der Bildschirmreaktionszeit für den 1080p 300Hz Bildschirm in meinem Gerät., Die durchschnittliche graue bis graue Reaktionszeit betrug ca. 3,8 ms, also nicht zu weit von den 3,33 ms entfernt, die erforderlich sind, um alle Übergänge innerhalb des Aktualisierungsfensters abzuschließen.. Es gab eine kleine Überschreitung in einigen der Anstiege, aber nichts, was aussah, dass. Schlecht. Ich habe einen Link in der Beschreibung, der erklärt, was all diese Zahlen bedeuten. Wenn wir uns anschauen, wie es sich stapelt, gegenüber anderen Laptops, eines der besseren Ergebnisse und ein gutes Stück über den 300Hz-Panels. Im MSI GS66 und GE66, die in der 7 An 8 Millisekundenbereich.