. The Blade 15 ist entweder im Basismodell oder im erweiterten Modell mit höheren Spezifikationen erhältlich und. Was sah man sich hier an., Die Spezifikationen in meiner Einheit, sind am oberen Ende dessen, was verfügbar ist, Sie können sich jedoch andere und aktualisierte Preise ausderatochen, die in der Beschreibung verlinkt sind., Wie viele andere von Razer. The Blade 15 fortgeschritten ist ein solides, Aluminium-Unibody-Design mit einem sauberen, mattschwarzeOberfläche.. Die Bauqualität fühlt sich ausgezeichnet an, obwohl sich die Kanten entlang der Vorderseite ein wenig scharf anfühlen konnten. Je nach Winkel, Ich reibe mich an. Sie. Razer listet das Gewicht als 4.7 An 4.9 Pfund oder 2.14 bis 2,2kg, und meine war auf der unteren Seite dieses Bereichs. Ich vermute, dass die optionale OLED-Platte aus Glas mehr wiegt. Es ist definitiv auf der dünneren Seite für eine 15 Zoll Gaming-Laptop mit diesen Spezifikationen innerhalb der Gesamt-Fußabdruck ist ziemlich tragbar, und dies führt zu 7mm dünnen Bildschirmblenden an den Seiten. Mine hat eine 15.6 1080p 300Hz Display, Aber es ist auch mit einer 4K OLED Option erhältlich., Leider gibt es keine G Sync. Jedoch, Wir haben die Möglichkeit, Optimus nach einem Neustart für erhöhte Gaming-Performance zu deaktivieren, aber es gibt keinen fortgeschrittenen Optimus hier., Ich habe die Bildschirme durchschnittlich grau bis grau Reaktionszeit bei 3,8ms gemessen gibt es einen Link in der Beschreibung. Wenn Sie eine Erklärung zu diesen Zahlen benötigen., Dies ist ein großartiges Ergebnis, wenn wir es mit anderen Gaming-Laptops nur ein wenig hinter dem Ideal vergleichen 3.

33ms für ein 300Hz-Panel erforderlich. Ive testete den Bildschirm mit dem Spyder 5 und bekam 98 von sRGB 70 von NTSC 76 von AdobeRGB und 76 von DCI P3. Bei 100 Helligkeit. Ich habe das Panel an der 278 nis in der Mitte und mit einem 7401 Kontrastverhältnis, so anständiger Farbraum, aber nicht ganz so hell wie Id wie. Hintergrundbeleuchtung blutet, war geringfügig. In diesem schlimmsten Fall. Ich konnte die Glutnester beim Betrachten dunklerer Inhalte nicht bemerken, dies variiert jedoch zwischen Laptops und Panels.. Es gab einige Flex auf dem Bildschirm, aber es war auf der unteren Seite aufgrund des Metalldeckels.. Es gab auch etwas Flex auf der Tastatur, wenn hart nach unten drücken, aber keine Probleme bei normalem Gebrauch. Insgesamt, es fühlte sich ziemlich solide aufgrund der Metall-Unibody-Design. Theres, eine 720p-Kamera über dem Display in der Mitte und seine bekam IR für Windows, Hallo-Unterstützung, die ich fand, gut zu funktionieren.. So sehen Kamera und Mikrofon auf der Razer Blade aus und klingen, 15 Erweiterte, so ja nicht groß im Vergleich zu den meisten anderen. Ive vor kurzem verwendet. Die Tastatur hat pro Taste RGB-Hintergrundbeleuchtung, die alle Tasten und sekundären Tastenfunktionen beleuchtet. Effekte und Anpassungen können über die mitgelieferte Razer Synapse Software vorgenommen werden.. Es scheint etwa 16 Ebenen der Schlüsselhelligkeit, und dies kann durch Haltefunktion und Drücken. Die Tasten F10 und F11. Tippen hat mich ein wenig gewöhnungsant und Ich nicht wirklich sicher, warum, aber es fühlte sich gut nach ein wenig Gebrauch.

Das einzige, was mir nicht gefiel, waren die kleinen Pfeiltasten auf und ab. Heres. Wie tippen klingt, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Sie erwarten können.. Es gibt Front-Lautsprecher auf beiden Seiten der Tastatur und obwohl sie im Vergleich zu anderen beeindruckend aussehen, Ich dachte nicht, dass sie so erstaunlich waren, vielleicht ein wenig überdurchschnittlich mit einigen Bass.. Sie klangen bei maximaler Lautstärke recht laut, trotz Messungen, nicht wirklich reflektieren, dass, welche, Ich nehme an, dass es einfach auf ihre Platzierung zurückzuführen ist und die Latenzmon-Ergebnisse in Ordnung aussahen.. Der Ein-/Ausschalter befindet sich oben im rechten Lautsprecher, die ich im Vergleich zu anderen, die es als Teil der Tastatur haben so weit weniger Chance, es zu missbrauchen bevorzugen. Das Glas Präzision Touchpad klickt überall nach unten und ist eines der besten Ive verwendet.. Seine ziemlich große und nutzt den verfügbaren Platz gut, und es fühlt sich einfach extrem glatt und schön zu drücken.. Die schwarze matte Oberfläche macht die Blade ganz der Fingerabdruck-Magnet sogar Licht berührt, leicht auftauchen. Es ist nicht zu schwer zu reinigen, wie eine glatte Oberfläche, aber gelegentlich musste ich ihm etwas zusätzliches Ellenbogenfett geben. Links von hinten gibt es. Der Leistungseingang. Zwei USB 3.2 Gen2 Typ, Ein Port, USB 3.2 Gen2 Typ C-Anschluss und 3,5-mm-Audio-Combo-Buchse. Hardware, Canucks bemerkte in ihrer Überprüfung, dass das Netzkabel den USB-Steckplatz abdecken kann, aber wie, wenn das ein Problem ist, schließen Sie es einfach nicht auf diese Weise an.

. Ich mochte das rechtwinklige Design, da es das Kabel gerade ausläuft, der Rücken und aus meinem Weg. Rechts von vorne gibt es eine volle Größe, UHS III, SD-Kartensteckplatz, Ich freue mich, dass hier, ein Thunderbolt 3 Typ-C-Port. Dritte, USB 3.2 Gen2 Typ, Ein Hafen, HDMI, 2.0b Ausgang und Kensington-Sperre.. Das Blade kann auch mit einem Port des Typs C aufgeladen werden und beide bieten auch DisplayPort-Unterstützung., Beide Typ-C-Ports, zusammen mit HDMI direkt mit der Nvidia GPU verbinden, Umgehung der Intel. Igpu keine Überraschung dort, da wir optimus deaktivieren können.. Die Rückseite erscheint sauber, bis wir unten schauen wir sehen, die Luftauspufföffnungen sind hier versteckt. Inzwischen, die Vorderseite ist sauber, mit nur einer Status-LED auf der rechten Seite und einer Lücke, um Ihren Finger in den Deckel zu öffnen.. Das Raser-Logo auf dem Deckel leuchtet grün, its separate to the screen's backlight. So bleibt es auf, wenn der Deckel geschlossen ist und ich sah keine Möglichkeit, es durch Software zu ändern.. Darunter ist auch ziemlich sauber. Nur ein paar Lufteinllüftungen nach hinten direkt über den Lüftern und Gummifüße nder vorne und unten, die eine faire Arbeit geleistet hat, um zu verhindern, dass bei der. Einsteigen, war einfach genug nach dem Entfernen 10 Schrauben mit einem TR5-Bit und dem 4 unten Die Vorderseite ist kürzer als die anderen. Im Inneren haben wir die Batterie entlang der Vorderseite: ein einzelnes M.

2 Speichersteckplatz darüber auf der linken Seite, zwei Speichersteckplätze in der Mitte WiFi, 6 Karte nach rechts und zur Dampfkammer, den Rücken aufkühlern., Im Gegensatz zu einigen anderen. Mit der gleichen CPU, wie der Lenovo 7i Razer den Speicher auf der DDR4 läuft 2933 Anstatt 3200 Geschwindigkeit, und ich konnte dies im BIOS nicht ändern.. Das fortschrittliche Modell der Klinge 15 wird von einem 80Wh-Akku angetrieben und Ive hat ihn mit der Tastaturbeleuchtung aus Hintergrund-Apps getestet, deaktiviert und Bildschirm bei 50 Helligkeit.. Die Ergebnisse scheinen vernünftig für einen Laptop dieser Spezifikation für nur über 7 Stunden. In meinem YouTube, Wiedergabetest. Ich habe es auch getestet, aber mit Optimus deaktiviert und es dauerte nun etwa halb so lange 3 und eine halbe Stunde im gleichen Test wie die Nvidia-Grafik verwendet. Mehr Batterie. Lässt auschecken. Thermik weiter. Ich habe ein ganzes Video zu diesem Thema in der Tiefe, verknüpft in der Beschreibung Ill. Nur zusammenfassen: die wichtigen Teile hier., Die Razer Synapse Software – hat einen Standardmodus namens Balanced, Sie können jedoch auch benutzerdefinierte Benutzerdefiniert auswählen, mit denen Sie die CPU- und GPU-Leistung unabhängig voneinander ändern können.. Die CPU kann zwischen vier Ebenen umgeschaltet werden: niedriges mittleres Hoch und Boost, während die GPU über drei Modi verfügt: Niedrig, mittel und hoch.. Es scheint nicht, dass wir Die Lüftersteuerung im benutzerdefinierten Modus erhalten, obwohl wir es im Standard-Balanced-Modus ein wenig ändern können. Wenn wir es auf manuelle.

, Keiner dieser Modi hat Übertaktungen auf die GPU angewendet.. Jedoch, Die Blade nutzt Nvidias neuen Max Q-Dynamikschub, aber das sagte, Ich habe es nie oben boost gesehen 90 Watt mit einer GPU, die nur geladen wird.. Ich habe nicht untervolting als Im mit den neuesten getestet 1.04 BIOS zum Zeitpunkt der Prüfung, die dies offensichtlich deaktiviert hat.. Ich habe das ältere BIOS nicht getestet, konnte aber zumindest bestätigen, dass es in der aktuellen Verison deaktiviert ist., ohne Möglichkeit im BIOS,. Die Leerlauftemperaturen waren ok mit einem 21 Grad Celsius. Raumstresstests wurden mit Heaven und Aida64 durchgeführt, während das Spielen mit Watch Dogs gemacht wurde, 2. Die Temperaturen steigen in den höheren Leistungsmodi und es gab eine gewisse thermische Drosselung mit dem CPU Boost-Modus in Gebrauch.. Wir können sehen, wie die Leistungsgrenzen mit diesen verschiedenen Modi hier geändert werden, so nie oben 90 Watt auf der 2080 Super Max Q, die mit der GPU auf hoch und um Mitte der 50er Jahre für den besten Fall der CPU getroffen wurde.. Dies sind die Taktraten, die aus diesen gleichen Tests gesehen wurden, ziemlich ähnlich wie das Lenovo 7i, mit dem gleichen Prozessor besten Fall, nicht zählen seine untervolted Ergebnisse. CPU. Nur Leistung war, wo ich ein Problem bemerkt. Mit einer CPU, nur Stresstest ausgeführt und die GPU. Jetzt im Leerlauf zu sehen 55 Watt im besten Fall getroffen, Boost-Modus ziemlich ähnlich dem, was mit der GPU in den Ergebnissen möglich war.

Wir haben uns nur angeschaut.. Dies bedeutet, dass es nicht heiß wird, wenn sie den Prozessor zerschlagen, aber dies geht zu Lasten von weniger Leistung, nur 3,2 GHz über alle 8 Kerne in diesem Test, die ehrlich gesagt ziemlich schwach ist.. Dies wird deutlich, wenn wir uns ansehen, wie die Klinge mit anderen Laptops vergleicht. Denken Sie daran, dass dies ein 8 Core-Laptop, aber das Multicore-Ergebnis entspricht eher dem, was von 6 Kernoptionen.. Das Einzelkernergebnis ist mindestens besser als das 6 Kernoptionen, aber im Vergleich zu den meisten anderen 8 Kern-Laptops, über seinem noch nichts Besonderes., Die meisten anderen Laptops erhöhen den Prozessor höher, wenn die GPU keine Energie nutzt und Wärme erzeugt, aber das ist. Hier nicht der Fall., Der Tastaturbereich fühlte sich nie heiß an, obwohl die Handgelenksauflage wärmer war als viele andere Laptops, wenn sie unter Last waren, die wahrscheinlich auf das Metall-Unibody-Design zurückzuführen ist, die die Wärme leitet., Es fühlte sich ziemlich heiß direkt auf der Rückseite unter dem Bildschirm. Aber Sie brauchen nicht dort zu berühren, es sollte also kein Problem sein. Lassen Sie uns ein Hören auf Lüftergeräusche haben.. Es war nur hörbar, wenn Leerlauf, aber auch schlimmsten Fall ist nicht so laut im Vergleich zu vielen anderen Laptops, die Ive getestet. Jetzt können Sie sehen, wie gut diese höhere End-Konfiguration in Spielen funktioniert und vergleichen Sie es mit einigen anderen Laptops. In Battlefield 5 Ich habe die Klinge rot hervorgehoben.

, Die durchschnittliche Bildrate war im Vergleich zu anderen recht anständig, es ist das höchste Ergebnis. Ich bekam von einem 90 Watt GPU bisher, und dies ist wahrscheinlich aufgrund der Möglichkeit, optimus deaktivieren zu können.. Dies sind die Ergebnisse von Far Cry 5 mit Ultra-Einstellungen im eingebauten Benchmark. Dieses Mal. Der Acer Triton 500, mit letzter Generation, CPU und GPU, war ein wenig voraus, obwohl dieser Test prozessorintensiver ist und die letzte Generation Triton 500 hat eine CPU-Unterspannung standardmäßig aus dem Kasten heraus angewendet, und ich vermute, dass dies das ist, was, ihm den Vorteil zu geben. Shadow Of the Tomb Raider wurde auch mit dem Spiele-Benchmark-Tool mit der höchsten Einstellung voreingestellt getestet. Dieses Mal. Die geringere Wattleistung 2080 Super Max Q in der GS66 wurde 1 FPS voraus, Obwohl es einen höheren I9-Prozessor hat, mit höherer Leistungsgrenze, in beide Richtungen, nicht zu unterschiedlich. Alles in Allem. Ive testete die Klinge 15 fortgeschritten in 20 Spiele überhaupt. Einstellungsstufen Überprüfen der Karte in der oberen rechten Ecke oder Link in der Videobeschreibung. Wenn Sie Ergebnisse in mehr Spielen sehen möchten. Jetzt für die Benchmarking-Tools, Ive getestet, Heaven Valley und Überlagerung von Unigine, sowie Firestrike Timespy und Port Royal von 3DMark. Einfach innehalten: das video, Wenn Sie einen detaillierten Blick auf diese Ergebnisse wünschen. Ive, Verwendet Adobe Premiere, um eines meiner Laptop-Bewertungsvideos bei 4K und dem Blade zu exportieren 15 war nicht so gut wie erwartet.

Mein älterer Y540, mit 6 Kern i7 und 1660 TI, geht es hier besser. Ive testete auch Premiere, aber mit dem Benchmark für Puget-Systeme, was auch für Dinge wie Live-Wiedergabe erklärt, statt nur Exportzeiten., Wieder, Die Klinge war nicht so gut im Vergleich zu anderen mit höheren Spezifikationen die Ausnahme ist der MSI Creator 17, die auch ein niedrigeres Ergebnis hat. In Adobe Photoshop. Die Klinge punktet jetzt recht schlecht, und das liegt daran, dass es sich um einen prozessorintensiven Test handelt., Wie bereits erwähnt. Die Prozessorleistung ist im Vergleich zu Alternativen geringer und das spiegelt sich hier wider. In einer Workload, die GPU-lastiger ist, wie DaVinci-Auflösung, obwohl die Klinge viel besser punktet und näher an der Spitze des Diagramms ist. Da der Prozessor hier weniger wichtig zu sein scheint, Vergleichsweise. Ive testete auch SPECviewperf, die verschiedene professionelle 3D-Workloads testet. Ive nutzte den OpenVR-Benchmark, um das HTC Vive Cosmos Elite zu testen und das Blade tat in der Nähe vieler anderer 2080 und 2080 Super Maschinen. Etwas vor den MSIs GS66 wahrscheinlich, da man eine niedrigere 80 Wattleistungsgrenze, unabhängig davon, ob es keine Probleme beim Ausführen von VR auf dieser Hardware gibt. Ive verwendete Crystal Disk Mark, um die 1TB NVMe M.2 SSD zu testen und die Ergebnisse waren anständig. Nicht super erstaunlich für die Schreibt, aber, aber ziemlich gut.. Der SD-Kartensteckplatz ist im Grunde. Meine V90-Karte, das ist toll zu sehen und die Karte klickt und sitzt den größten Teil des Weges in die Maschine.

Für aktualisierte Preise, Überprüfen Sie die Links in der Beschreibung. Da sich die Preise im Laufe der Zeit ändern. Zum Zeitpunkt der Aufnahme in den USA, die hier getestete Konfiguration Ive 2800 US-DOLLAR, aber es gibt auch viel billigere Optionen, abhängig von den Spezifikationen, die Sie nach.. Inzwischen, hier in Australien schauten sich 6000 Aud. Für das obere Ende, Spec, so eine ziemlich teure Option. Mit all dem im Hinterkopf, lässt schließen, indem wir die guten und schlechten Aspekte der Razer Blade zusammenfassen 15 fortschrittliches Modell, um Ihnen zu helfen, zu entscheiden, ob es sich lohnt. Razer hat immer noch eine der besten. Schauen und Fühlen Gaming-Laptops auf dem Markt, der gesamte Metallkörper und die saubere matte schwarze Oberfläche ist für sie an dieser Stelle ikonisch.. Die Gaming-Performance ist ziemlich beeindruckend, wenn man bedenkt, dass seine 0.7 dick und die Lüfter werden nicht so laut wie viele alternative Optionen, aber diese Kombination bringt einige Kompromisse mit sich.. Die erste ist, dass es, nur ein M.2-Steckplatz für die Lagerung verfügbar, den Upgrade-Prozess schwieriger zu gestalten, verglichen mit der Installation einer anderen SSD.. Die nächste ist die Leistung. Trotz Nvidias Max Q Dynamikschub, Ich habe nicht viel aufgewirflimmert. Leistung im Prozessor. Auch die intensive Arbeitsbelastung war niedriger als bei den meisten anderen, razer beschränkt die CPU-Leistung auf das gleiche Niveau, unabhängig davon, ob die GPU aktiv ist oder nicht, trotz thermischer Kopffreiheit. Technisch, Sie könnten dies in einem zukünftigen BIOS-Update ändern, und ich hoffe, dass sie dieLeistung bei vielen Aufgaben wie Rendern und Bearbeiten erheblich verbessern würden, aber, unterVolting wurde in einem kürzlich durchgeführten BIOS-Update entfernt, vielleicht sein Wunschdenken, auf Veränderungen zu hoffen, die die Leistung verbessern.

. Der Bildschirm war anständig in Bezug auf Reaktionszeit und Farbskala, wenn auch etwas niedriger in Bezug auf Helligkeit und Kontrast, aber es gibt die OLED-Option für Ersteller. Seine gute, dass wir die Möglichkeit haben, Optimus zu deaktivieren, um die Leistung zu steigern, aber nächstes Mal hoffe ich, dass wir sehen erweiterte optimus hinzugefügt, so können wir einen Neustart vermeiden und G. Sync wäre ein netter Bonus zu diesem Preis gewesen.. Die Kamera war ziemlich schlecht, Gewährt, das ist irgendwie gleichbedeutend mit dem Kurs. Mit den meisten Gaming-Laptops., Das Touchpad war ausgezeichnet Tastatur gut und Lautsprecher in Ordnung. Die Klinge 15 Nicht, die mächtigste, war aber schön, als Laptop zu verwenden. Während meiner Tests, und wie bereits erwähnt, Ich denke, Theres, Raum für zukünftige Verbesserungen.. Wenn Sie am Prozessor arbeiten, schwere Aufgaben, Sie sollten erwägen, woanders zu suchen, aber soweit das Spielen geht, wenn Sie ohne G Sync auskommen, es läuft Spiele gut.. Lassen Sie mich wissen, worüber Sie nachgedacht haben: Razers Blade 15 Erweiterte Gaming-Laptop unten in den Kommentaren und, Wenn Sie neu im Kanal sind, für zukünftige Laptop-Bewertungen und Tech abonniert werden.