. Dies sind die wichtigsten Unterschiede zwischen diesen Prozessoren.. Beide sind 8 Kern 16 Gewindeteile. Jedoch, Der i7 verfügt über den doppelten L3-Cache. Höhere Leistungsgrenze und höhere Boost-Geschwindigkeiten, aber der Ryzen-Chip ist in der Lage, schnelleren Speicher zu verwenden und hat eine höhere Basis. Uhr. Diese 5,1 GHz-Boost-Geschwindigkeit, Zum Beispiel, ist nur Single Core und basiert auf Intels Thermal Velocity Boost-Technologie. So wird es nur geschehen, wenn die Thermik niedrig bleibt.. Die Laptops Im Test mit sind die ASUS G14, eine kleinere 14 Zoll Gaming-Laptop, die die Ryzen hat 9 4900HS innen.. Der erste i7 10875H Laptop, den Ich in die Hände bekam. Ist das Gigabyte Aero 17, im Vergleich zum G14 wesentlich größer und lauter in Bezug auf Lüftergeräusche. Start mit Cinebench R20 Ive bekam der Ryzen 9 4900HS oben im Diagramm und drei Ergebnisse mit dem 10875H mit unterschiedlichen Leistungsgrenzen.. Das untere Ergebnis ist, mit dem i7 auf 45 Watt, die Intel als Lagergeschwindigkeit betrachtet.. Das nächste Ergebnis liegt bei 62W, die Ich gerade enthalten, da dies die höchste. Mit dem Gigabyte-Bedienfeld kann der Benutzer auf dem Aero 17. Ive, auch die Leistungsgrenze auf 200w erhöht, mit Intel XTU und lassen Sie es einfach an der thermischen Drosselgrenze laufen. In Cinebench. Dies würde tatsächlich bei 100W laufen, aber Ich listete es als 94W, wie es in der schwereren Blender Benchmark sitzt, so im Grunde seine maxed aus und Ziehen viel mehr Leistung in diesem Modus.

Wie auch immer. Der 4900HS lag im Einzelkern vorne und nur knapp hinter dem maxed i7 in Multicore. Dies vorausgeschickt, 4900HS würde rund 4300 in Multicore für die erste 2 Läuft, aber ich zeige die Durchschnittswerte von 5 läuft und die Punktzahl fällt dort, sobald die Boost-Periode. Abläuft. Ich wurde auch einige ältere, Cinebench R15 Ergebnisse für diejenigen, die es noch verwenden. Interessanterweise, Diesmal lag der 4900HS im Einzelkern-, aber dieses Mal war es in Multicore in allen Tests voraus. Handbrake wurde verwendet, um eine 4K-Videodatei in 1080p zu konvertieren. Dann eine separate 1080p-Datei zu 720p. In diesem Test. Der 4900HS war der schnellste 29 im 4K-Test schneller als der i7 bei 45 Watt 16 schneller, wenn der i7 auf 62 Watt und 7 schneller mit dem i7, der deutlich mehr Leistung verbraucht. Blender ist eine weitere zentrale schwere Arbeitsbelastung. Der 4900HS lag im BMW-Benchmark nur knapp vorn, aber dann hinter dem maxed i7 im Klassenzimmer-Test.. Ich vermute, dies liegt daran, dass der 4900HS über seine 35 Wattgrenze für ein paar Minuten, und der BMW-Test ist kürzer als Klassenzimmer.. Sobald sich die Dinge in, obwohl der i7 mit dieser viel höheren Leistung schneller war, Limit. V Ray ist ein weiterer Multicore-Test. Der 4900HS auf der 35 Watt TDP punktete sehr eng mit dem i7, mit höheren 62 Watt TDP, während der i7 dann vorn war. Wenn wir die Leistungsgrenze maximal.

, Beim 4900HS ging es um 15 schneller als der i7. Wenn wir an seinem Bestand festhalten 45 Wattgeschwindigkeit., Dieser Benchmark verwendet auch die CPU, um eine Szene. Jedoch, Interessanterweise, in diesem Test, der 4900HS schlug nur die Aktie 45 Watt i7 bei höheren Leistungsgrenzen. Der i7 erfüllte diese Aufgabe. Schneller. 7 Zip wurde verwendet, um Komprimierungs- und Dekomprimierungsgeschwindigkeiten zu testen.. Der 4900HS war 17 schneller als der i7, wenn es um Dekompressionsgeschwindigkeit ging. Jedoch, der i7 war über 10 schneller, wenn es um Kompression ging, und es gab im Grunde keinen wirklichen Unterschied auf dem i7, unabhängig von der Leistungsgrenze in diesem Test. Veracrypt wurde verwendet, um AES-Verschlüsselungs- und Entschlüsselungsgeschwindigkeiten zu testen, und mit diesem Test war der i7 schneller als die 4900Hs, unabhängig von der genutzten Leistungsgrenze., Ive, schließlich auf Geekbench aktualisiert 5 ab Version 4, und in diesem Test war der i7 in Einzelkern-. Jedoch, wenn es um Multicore ging, Die 4900HS hat einen guten Kampf hingelegt.. Seine Punktzahl war sehr nah an dem, was der i7 mit einer viel höheren Leistung produzierte. Limit. Ich habe Adobe Premiere verwendet, um eines meiner Laptop-Bewertungsvideos bei 4K zu exportieren. Jedoch, die Voreinstellung, die ich mit Vorteilen von quicksync teste, so dass der i7-Prozessor, ist in der Lage, die iGPU zu nutzen, um die Leistung erheblich zu steigern.. Als ein Ergebnis, der Ryzen-Prozessor in diesem speziellen Test zurückliegt.. Quicksync ist derzeit ein Vorteil der Intel-Plattform, dies ist fair und gültig, aber wenn Sie mit sagen exportieren 2 Pass statt, dann id erwarten, dass die Ergebnisse viel näher sein.

Zusammen. Ive verwendet Adobe Premieres warp, Stabilisatoreffekt, die einen einzelnen Kern verwendet, um einen Clip zu glätten, und in diesem Test war der 4900HS rund 14 schneller als der i7. Bei der Anpassung der Leistungsgrenzen des i7 besteht ein minimaler Unterschied zur Einzelkernleistung. Da dies in der Regel nicht, eine Begrenzung bei leichteren Arbeitsbelastungen., Adobe Photoshop, wurde mit den Puget-Systemen getestet, Photoshop, Benchmark und Ive testeten dies mit der diskreten Grafik deaktiviert, da beide Laptops unterschiedliche Lösungen haben.. auf jeden fall, der i7 war in diesem Photoshop-Test schneller.. Es verwendet große Bilder, kann also einen Vorteil aus dem höheren Cache des Intel-Chips sehen.. Dies sind die durchschnittlichen Unterschiede zwischen den Ryzen 9 4900HS und der Intel i7 10875H, mit seinem Bestand 45 Wattleistungsgrenze in allen getesteten Workloads. Im Durchschnitt. Der Ryzen-Chip war fast 7 Schneller, jedoch, dieser Gesamtprozentsatz ist nicht zu nützlich, sowohl Einzel- als auch Multicore-Tests.. Wenn Sie nicht an dem Premiere-Ergebnis interessiert sind, da es quicksync gut verwendet, 4900HS wäre 10 schneller ohne das. Heres. Wie sich die Dinge ändern, wenn wir stattdessen den 10875H-Prozessor ausführen, mit dem 62 Wattleistungsgrenze, die höchsten Gigabyte erlauben durch ihre Bedienfeld-Software. Im Durchschnitt, der 4900HS unter 1 Schneller, aber auch hier sieht der i7 sein bestes Ergebnis in Premiere aufgrund von Quicksync. Ohne diesen größeren Ausreißer, 4900HS wäre 3 im Durchschnitt schneller., Mit der Intel i7s Leistungsgrenze erhöht, so dass die thermische Drosselung in mehr Tests als nicht die Begrenzung vor dem 4900HS wird.

Jedoch, trotz des enormen Leistungsunterschieds, die 4900HS war noch in der Lage, in einigen Workloads nach vorne zu kommen, Handbremse, wo sie konsequent einen schönen Vorteil gegenüber dem i7 bot. Hier wird es interessant. So sah die gesamte Systemleistung aus der Wand aus, wenn der Mixer-Benchmark ausgeführt wurde., Der 4900HS-Laptop war in diesem Test mit weniger Strom ausgestattet.. Auch der i7 bei 45 Wattgrenze wurde etwa 47 mehr Leistung und dann, mit dem i7, effektiv nicht mehr die Macht begrenzt seine Zeichnung über 150 mehr Leistung von der Wand im Vergleich zum 4900HS.. Wenn Sie sich erinnern, die 4900HS war tatsächlich besser in diesem Test und das ist wirklich beeindruckend, gegeben, wie viel weniger Strom benötigt wird, es scheint wirklich zu zeigen, wie effizient AMDs neue 7nm Prozessoren im Vergleich zu Intels 14nm sind. Dies sind die durchschnittlichen Taktraten während des gleichen Mixer-Tests, nicht wirklich ein Äpfel zu Äpfeln Vergleich hier aufgrund unterschiedlicher Architekturen und IPC, aber der 4900HS absolvierte diesen Mixertest noch am schnellsten, mit etwas niedrigeren Geschwindigkeiten als der i7 am 62w-Limit. Der i7. Mit der höchsten Leistungsgrenze konnte höhere Taktraten erreicht werden, aber, wie wir gerade gesehen haben, es braucht deutlich mehr Leistung, um. Also. Mehr Leistung bedeutet in der Regel mehr Wärme ableiten, und die Ergebnisse hier sind sehr interessant. Zu.. Der i7 war etwas kühler als der 4900HS, mit seinem niedrigsten 45 Watt-Grenzwert, aber denken Sie an das Gigabyte. Aero 17 ist ein größeres 17 Zoll-Laptop mit viel lauteren Lüftern.

Wie ich getestet jeder mit maximaler Lüftergeschwindigkeit für beste Leistung.. Der 4900HS ist mit 62W immer noch kühler als der i7 und, wenn der i7 nicht strombegrenzt ist, die nächste Grenze ist die 90 Grad thermische Drosselklappengrenze, die hier getroffen wird.. Leider, es gibt derzeit keine Gaming-Ergebnisse. Da der ASUS G14, 65 Watt, RTX 2060 Max Q, Grafik und ich habe keine Intel-Laptops mit der gleichen GPU zu diesem Zeitpunkt. Jedoch, Ill machen in Zukunft einige Gaming-Vergleiche. Sobald ich meine Hände auf vergleichbare Maschinen bekommen.. Ebenso, hoffentlich bekomme ich die 4900H in Zukunft zu vergleichen mit. Es wird interessant sein zu sehen, wie die zusätzlichen 10 Watt-Änderungen. Dinge. AMD hat endlich einen konkurrierenden mobilen Prozessor in der Hand, Hier. Der Stromverbrauch ist deutlich geringer als das Intel-Pendant, gleichzeitig auch kühler laufen. In vielen Fällen, während sie sich in einem physisch kleineren Laptop aufhalten., Wenn wir den i7 tatsächlich bei Intels Aktie betreiben, 45 Wattleistung begrenzen seine immer geschlagen in den meisten Fällen.. Fair sein, aber, Die meisten Intel-Prozessoren in CPU-Workloads laufen näher an 60 Watt, und mit dieser Grenze, die Leistungslücke zwischen ihnen schließt sich sicherlich.. Verwenden von Software wie Intel XTU, wir können die Leistungsgrenze des Intel-Prozessors erhöhen, noch höher, an welchem Punkt die Grenze Thermik sein wird, so dass die Ergebnisse je nach der thermischen Lösung des Laptops variieren., Obwohl der i7 besser abschneidet,. Im Durchschnitt, So, wenn Sie erwägen, dass 150 mehr Macht, dies zu tun, und thermische Drosselung Im geneigt, den Sieg an die 4900HS zu geben.

Intel waren auf der 14nm-Architektur. Seit der 6. Generation, es gab kleinere Verbesserungen, aber zum größten Teil, ihre Lösung bestand darin, die Uhr kontinuierlich aufzupumpen, Geschwindigkeiten, die immer mehr Kraft erfordert, um zu erhalten.. Mit Unterspannung kann sich etwas ändern, was in der Regel ein Bonus mit der Intel-Plattform ist. Jedoch, dies wurde auf meinem Aero deaktiviert 17 und konnte weder mit Intel XTU noch mit Throttlestop durchgeführt werden.. Ich kann im Moment keine fairen Preise finden, da Im, dies vor der 10. Generation zum Verkauf, Aber Sie werden in der Lage sein, aktualisierte Preise zu finden, die in der Beschreibung verknüpft sind. Zum Zeitpunkt der Aufnahme. Der ASUS G14 ist 1450 USD mit den Spezifikationen Ive hier getestet, und meine Aero 17 ist weit über 2000 USD gewährt. Es hat auch die höhere 2070 Super Max Q, Grafiken, mit dem 1660 Ti itd weniger und möglicherweise wettbewerbsfähiger preislich.. Lassen Sie mich wissen, was Sie von den Leistungsunterschieden zwischen dem i7 10875H und Ryzen hielten 9 4900HS unten in den Kommentaren, die Sie bekommen würden und warum Und wenn Sie neu auf dem Kanal erwägen, für zukünftige Vergleiche und Tech abonniert.