Dies sind. Die Spezifikationen waren so Ryzen, 7 4800H CPU, NVIDIA, RTX, 2060 Grafik und Dual-Channel-Speicher. Luft kommt durch die großen Belüftungsöffnungen, darunter sind über den Lüftern positioniert. Es wird dann von der linken und rechten Seite nach hinten erschöpft, sowie von den hinteren Ecken.. Es gibt ein paar Lüfter im Inneren mit zwei Heatpipes zwischen der CPU und GPU geteilt, aber es sieht auch so aus, als hätten wir eine VRM-Abdeckung. Mit der Gaming Center-Software können Sie zwischen verschiedenen Leistungsmodi wählen, welche, von der niedrigsten zur höchsten, sind Büromodus, Spielmodus und Turbo. Modus. Im Büromodus, Sie können auch Standard- oder ECO-, die CPU-Leistungsgrenze senkt, während Spiel- und Turbo-Modi eine Lüfter-Boost-Taste haben, um die Lüfter auf maximale Geschwindigkeit einzustellen.. Turbo-Modus ermöglicht auch Eluktroboost, die die RTX erhalten sollte 2060, Steigerung bis zu 110 Watt. Software meldet nicht, den Schub von 90 An 110 Watt auf der GPU. Wenn Sie den Turbo-Modus aktivieren, aber durch die Überwachung der Stromauszug von der Wand, es war möglich, den Unterschied zu sehen und die GPU wird auch heißer, aufgrund der erhöhten Leistung. Theres, auch eine Taste über der Tastatur, um schnell zwischen diesen verschiedenen Modi zu wechseln, und ich fand keine GPU-Übertaktung mit diesen verschiedenen Modi zu tun. Thermik wurde mit einem 21 Grad Celsius. Umgebungsraum, Temperatur. Leerlauf-Ergebnisse nach unten. Der Boden war etwas warm, aber kein Problem gibt es gut hören Fan-Lärm, etwas später.

Worst Case Stresstests wurden mit dem Aida64 CPU-Stresstest durchgeführt, wobei die CPU nur überprüft wurde und der Heaven-Benchmark bei max. Einstellungen. Zur gleichen Zeit, während das Spielen mit Watch Dogs getestet wurde 2, wie ich finde, eine gute Kombination aus Prozessor und Grafik zu verwenden. Büromodus mit aktiviertem ECO war der coolste Wechsel von ECO zu Standarderhöhungen. Die Temperaturen als Lüftergeräusch bleiben gleich, aber Leistungsgrenzen erhöhen so bessere Leistung auf Kosten von mehr Wärme, aber noch nicht richtig heiß. Im Spielmodus. Die CPU wird durch weitere Erhöhung der Leistungsgrenze heißer, aber die GPU wird durch die erhöhte Lüftergeschwindigkeit etwas kühler. Im Turbo-Modus. Die GPU war eigentlich thermische Drosselung bei 86 Grad Celsius, ob im Stresstest oder beim Spielen. Zur Erinnerung, Dies ist der Eluktroboost-Modus.. Es war möglich, die Temperaturen um rund 15 Grad auf der CPU, durch Beschränken des Prozessors auf die Basistaktgeschwindigkeit, oder wir könnten stattdessen ein Kühlpad verwenden, das dank der großen Belüftungsöffnungen darunter auch gut geholfen hat.. Dies sind die durchschnittlichen Taktraten beim Ausführen der gleichen Tests.. Die GPU-Taktrate ändert sich erst, wenn wir den Turbo-Modus aktivieren, dies die maximale Leistungsgrenze der 2060 bis zu 110 Watt., Die CPU traf sonst 4.0 bis 4,1 GHz auf allen 8 Kerne. Auf Lager im Spiel- oder Turbo-Modus, ein gutes Ergebnis., Natürlich, Kappung auf Basisuhr begrenzt dies auf 2.

9GHz, die nur ein wenig unten mit ECO-Modus war. Youre, GPU-Leistungswerte hier mit einem Körnchen Salz nehmen müssen, da Hardware-Info die 110 Watt im Turbo-Modus. Interessanterweise, die GPU-Leistung ist niedriger als 90 Watt im Turbo-Modus, da es sich offenbar um thermische Drosselung bei 86 Grad, wie wir früher gesehen haben, aber wieder, nicht zu sicher über die Genauigkeit der GPU-Ergebnisse. Office-Modus mit ECO-fähigen Kappen, der Prozessor, um 25 Watts-Standardmodus scheint es herumlaufen zu lassen 40 Watt oder so dann im Turbo-Modus konnten bis zu 50, so viel mehr im Vergleich zu den 36 Watt. Ich sah den besten Fall mit dem ASUS TUF A15, gleichzeitig auch kühler laufen. Mal sehen, wie Spiele mit diesen verschiedenen Einstellungen funktionieren. Ive getestet Shadow of the Tomb Raider mit der höchsten Einstellung Voreinstellung mit dem Spiele-Benchmark. Werkzeug., Dieser Test neigt dazu, mehr GPU schwer und der Unterschied ist nicht so groß zwischen den verschiedenen Ebenen., Auch bei geringstem Büromodus mit ECO, erreichten noch über 70 FPS und Turbo gaben den größten Schub, vermutlich aufgrund der zusätzlichen GPU-Leistung mit Eluktroboost.. Wenn Sie mehr Gaming-Benchmarks von der Eluktronics RP sehen möchten 15 Gaming-Laptop überprüfen Sie die Karte oben rechts oder Link in der Beschreibung, in der Ive getestet 20 Spiele überhaupt. Festlegen von Ebenen. In einem CPU-Stresstest mit der GPU, die jetzt im Leerlauf ist, konnten wesentlich höhere Leistungsstufen auf dem Prozessor erreicht werden..

Dies sind die höchsten Leistungsstufen für eine 4800H Ive, die bisher. Zum kurzen Vergleich, tuf A15 auf dem 47 Watt im gleichen Test.. Die Temperaturen sind nur ein paar Grad heißer als die TUF. Auch in diesem Test, und entweder durch Begrenzung der CPU-Leistung im ECO-Modus oder durch Deckelung der Basistaktgeschwindigkeit. Wir könnten die Temperaturen senken, obwohl dies natürlich auf Kosten der niedrigeren Uhr geht. Geschwindigkeiten. Waren so ziemlich in der Lage, 4.1GHz auf allen 8 Kerne in diesem Stresstest wieder zum Vergleich, der A15 kam im selben Test auf 3,8 GHz., Ich habe Cinebench verwendet, um Ihnen zu zeigen, wie diese verschiedenen Modi funktionieren. Es sieht so aus, als ob der ECO-Modus mehr Sinn macht als die Begrenzung auf die Basisuhr. Nicht nur die Fans sind ruhiger, der ECO-Modus opfert jedoch nicht die Leistung von nur einem Kern.. Wenn wir die RP 15 zu anderen Laptops, wir können sehen, wie viel von einem Vorteil diese höheren Leistungsgrenzen geben. Seine Punktzahl um 10 höher in der Multicore-Score gegenüber allen anderen Ryzen 7 4800H Maschinen, die Ive getestet nur von weit dicker und viel teurer Maschinen geschlagen, ein wirklich beeindruckendes Ergebnis.. Was die Außentemperaturen betrifft, so, wo Sie tatsächlich Ihre Hände im Leerlauf im Büro plus ECO-Modus, seine auf der wärmeren Seite, Die meisten Laptops sind 30 Grad in diesem Test, aber trotzdem, es fühlte sich kaum warm an. Mit den Stresstests im gleichen Modus.

Es war ein bisschen wärmer in der Mitte durch die Aktivierung des Standardmodus, es ist ein wenig wärmer, was sinnvoll ist, da dies die CPU-Leistungsgrenze erhöht, ohne den Lüfter zu wechseln, Geschwindigkeit. Im Spielmodus, es ist jetzt etwas kühler, da die Lüftergeschwindigkeit steigt, dann im Turbo-Modus. Seine ziemlich ähnliche, warm in der Mitte, aber nicht heiße und coole Handgelenkspausen lassen einen Zuhörer auf die Fans haben.. Es klang leise im Leerlauf. Ich habe nur einen hohen Geräuschboden.. Der Lüfter ist hörbar, wenn er nur in Chrome surft. Die Belastungstests im Standardmodus waren. Unabhängig davon, ob ECO- oder Standard-Modi ausgewählt wurden. Dann sind Spiel- und Turbo-Modi die gleichen und werden in diesen speziellen Tests ausgereizt.. Ich musste Spiel- und Turbo-Modi nicht separat mit Lüfter testen, Erhöhung, aktiviert und deaktiviert, wie ich sie gefunden, um maximale Lüftergeschwindigkeit unter diesen CPU plus GPU-Workloads sowieso zu erreichen.. So weit, die Eluktronics RP 15 ist der beste Ryzen-basierte Gaming-Laptop, den Ich getestet hat, wenn es um Thermik und Leistung geht.. Die Temperaturen sind im Vergleich zu anderen etwas kühler, Bisher getestet, wie die ASUS TUF, A15 oder Dell G5 Sonderedition Im. Hauptsächlich bezogen auf CPU-Temperaturen, aber es gibt noch eine ganze Reihe anderer interessanter Modelle. Ich muss meine Hände in die Hand nehmen.. Die einzige Sorge, die ich hatte, war die thermische Drosselung auf der GPU im Turbo-Modus, aber ich nehme an, das ist nur ein Teil der Steigerung der GPU oben 90 Watt.

. Es könnte auch helfen zu erklären, warum die RP 15 war ein paar Rahmen hinter dem TUF A15, mit 90 Watt, 2060. Graphics, Ich meine, es ist kein großer Unterschied, aber mit einer höheren Wattzahl GPU und besserer CPU-Leistung. Ich dachte, es würde hier ein bisschen besser machen, unabhängig von diesen Unterschieden, sind keine Beträge, die Sie bemerkt haben. In der Praxis.. Ich fragte, warum die 90 Watt 2060 wurde mit Eluktroboost bis zu 110 Watt, statt nur der neuen 115 Watt 2060, die Nvidia anbieten und denen gesagt wurde, dass die zusätzlichen 5 Watt für die GPU bot nur einen sehr geringen Leistungsunterschied.. Im Grunde, diese Wahl. Dadurch kann stattdessen mehr Leistung für die CPU reserviert werden., welche, wie wir gesehen haben, hatte hohe Grenzwerte und zerstörte die anderen 4800H-Maschinen. Ive getestet., Die großen offenen Belüftungsöffnungen auf der Unterseite, gibt uns die Möglichkeit, die Temperaturen mit einem Kühlpad oder. Wir können immer noch ziemlich gute Leistung bekommen, während wir mit niedrigeren Lüftern auch im Büromodus laufen, wenn Sie es vorziehen, ein leiseres System zu haben. Also habe ich nicht viel Grund gefunden, den Prozessor auf basiskundigen Uhr zu begrenzen, aber das ist auch eine Option..