In dieser Monitorüberprüfung.. Das IPS-Panel ist 27 Zoll mit einem 16 durch 9 Seitenverhältnis und läuft mit 1440p Auflösung und mattem Finish. Es hat eine 165Hz Bildwiederholrate und eine 1ms Reaktionszeit, obwohl das MPRT und nicht grau bis grau ist., Kombiniert mit adaptiver Synchronisierung, es hat einige Funktionen für Gaming. Um den Monitor bei 1440p laufen zu lassen,, 165Hz müssen Sie DisplayPort verwenden., Ich habe bestätigt, dass HDMI auf 144 Hz begrenzt ist, was Sinn macht, da dies eine Einschränkung der HDMI 2.0b-Spezifikation ist.. Ich habe sowohl mit Nvidia- als auch mit Radeon-Grafiken getestet und festgestellt, dass mein Nvidia RTX 2080 Ti würde mit G Sync kompatiblen Modus mit DisplayPort arbeiten, aber nicht HDMI.. Mein RX 5700 Xt, Auf der anderen Seite, mit FreeSync mit DisplayPort oder HDMI, aber Sie könnten genauso gut. Stick to DisplayPort, um die volle 165Hz-Aktualisierungsrate zu erhalten. Mit DisplayPort im Einsatz. Der FreeSync-Bereich wurde als 48Hz bis 165Hz gemeldet und als FreeSync-Prämie, seine erhielt auch niedrige Framerate-Kompensation. Gigabyte-Liste, für die der Monitor Unterstützung hat 95 dCI P3 Abdeckung.. Ich habe mit dem Spyder getestet 5 und es berichtete 92 von DCI, P3 100 von sRGB 83 von NTSC und 88 von AdobeRGB. Gigabyte listet es mit einem 350 nit Helligkeit. Jedoch, meine war ein bisschen höher als dies bei 451, mit 100 Helligkeit., Das Kontrastverhältnis wird als 10001. Jedoch, Ich maß meine bei 8301 Gewährt. Dies war mit der Standardeinstellung 50 von 100 Kontrasteinstellung, so könnten Sie zwicken, dass.

Verwenden der DisplayPort-Version 1.4. Sie sind in der Lage, hohe Bitrate zu bieten 3 so 1440p bei 165Hz, sondern auch mit 10 gleichzeitig Farbe.. Andere 1440p 165Hz Monitore, die ich kürzlich getestet habe, wie der MSI MAG272CQR oder Viewsonic XG270QG, gehen Sie zu 8 Bit.. Der Monitor gibt Ihnen drei Antworten: Zeiteinstellungen im Overdrive, Menübild, Qualitätsbilanz und Geschwindigkeit.. Ich hatte es schwer, einen Unterschied im UFO-Test zu erzählen, aber es war klarer, wenn zwischen dem niedrigsten und höchsten Modus. Ich dachte, Geschwindigkeit sah am besten aus., Ich habe keine Werkzeuge zum Messen der Reaktion. Zeit, jedoch, Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Überprüfung Hardware Unboxed dieses Monitors.. Nach Tim, Geschwindigkeitsmodus bringt uns auf 6ms grau bis grau von 9 im langsamsten Modus. Betrachtungswinkel waren in Ordnung, unabhängig vom Winkel. Die Spezifikationen beachten Sie, dass es gut für bis zu 178 Grad, sowohl horizontal als auch vertikal., Die Lünetten sind nicht zu dick – Ich maß sie bei ca. 1cm an den Seiten, aber ich kann ehrlich gesagt nicht sagen, dass es mir wirklich zu wichtig ist, da ich sie kaum merke. Sobald ich in ein Spiel komme, aber das wäre eher ein Problem, wenn Sie mehr als eine Seite nebeneinander haben. Aber. Hintergrundbeleuchtungsblutung sah gut aus, nur ein kleiner Glühfleck, der von der Kamera erkannt wird. Im schlimmsten Fall, Ich konnte es nicht mit meinen eigenen Augen sehen, aber, dies variiert jedoch zwischen den Panels. sein, nicht nur über das Panel, obwohl sich der Ständer solide anfühlt wie sein Metall mit einem mattschwarzen Finish.

. Es fühlte sich robust an und das Design gab ihm einfach ein Premium-Feeling.. Ich mochte den Griff oben, was es leicht machte, sich zu bewegen. There's a hole in the stand to help with cable management, zusammen mit einem Bereich, durch den sie am unteren Bildschirmrand geführt werden können.. In Bezug auf Anpassungen, wir haben gerade 5 An 21 Grade der Auf- und Abneigung 20 An 20 Grade von Seite zu Seite, Schwenk, 0, 13cm Höhenverstellung nach oben und unten, und es kann geschwenkt werden 90 Grad, obwohl es sich nur in eine Richtung dreht und nicht in beide. Der Ständer wird ohne Werkzeug an die Rückseite des Panels angeschlossen und es gibt hier einen kleinen Stiftstecker, weil der Ständer RGB-Beleuchtung hat und Strom benötigt. Theres. Auch eine 100mm VESA Halterung, wenn Sie das Panel an einem anderen Ständer oder Monitor befestigen möchten. Arm. Es gibt einen einzelnen Joystick unter der Mitte des Bildschirms für auf dem Bildschirm Display Navigation, und dies fungiert auch als Ein-/Ausschalter.. Ich hatte keine Probleme mit ihm und fand eine ganze Reihe nützlicher Einstellungen in der OSD, z. B. Optionen für Bild im Bild bild durch Bild automatischeS Ausschalten Timeout Deaktivieren der vorderen weißen LED entfernen blaues Licht, zusammen mit den üblichen wie Helligkeitskontrast und verschiedenen voreingestellten Profilen., Wenn Sie die OSD Sidekick Software von der Aorus Website erhalten, Sie können all dies und mehr über Windows verwalten, anstatt mit der Maus, Sie müssen nur den mitgelieferten Typ B verbinden, USB-Kabel an Ihren PC, damit es funktioniert.

. Dadurch wird auch RGB-Fusion installiert, die zur Verwaltung der RGB-Beleuchtung auf der Rückseite in zwei separaten Zonen verwendet wird. Mit dem OSD können Sie 3 modioder schalten Sie es aus. Während in der Software können wir Farben und Effekte mit mehr Kontrolle anpassen., Die Beleuchtung war auch nachts ziemlich subtil, in einem dunklen Raum, Ich dachte nicht, dass es zu hell im Vergleich zu anderen war, Ive getestet. Ich konnte es kaum vor der Kamera aufnehmen., Wie bereits erwähnt, ist es nicht nur auf der Rückseite des Bildschirms als diese Art von Flügeln, sondern auch auf dem Stand.. Die IO ist auf der Rückseite und zeigt nach unten gibt eine Stromaufnahme auf der ganz linken und keine externe Leistung. Ziegel wird benötigt, da seine eingebauten. Theres, ein Kensington-Schloss in der Mitte. Dann ist der Rest der IO nach rechts und beinhaltet 3,5-mm-Kopfhörer und Mikrofonbuchsen mit aktiver Geräuschunterdrückung, zwei HDMI 2.0 Eingänge in voller Größe, DisplayPort 1.4 und einen USB-Typ-B-Anschluss, die verwendet wird, um den Monitor an Ihren PC anzuschließen. Und dies ermöglicht es Ihnen, die beiden anderen USB-Typen zu verwenden: Ein Port als USB-Hub.. Die im Lieferumfang des Monitors enthaltenen Kabel sind in voller Größe, DisplayPort, HDMI, USB Typ B bis A für die USB-Hub-Funktionalität und OSD Sidekick-Software und ein Netzkabel.. So klingt der Monitor insgesamt ziemlich gut, aber wie war es eigentlich, Tag für Tag zu nutzen? Normalerweise verwende ich eine 32 4K-Monitor, als mein täglicher Treiber für die Videobearbeitung, so tauschen sie auf 27 Zoll bei 1440p wurde ein wenig verkleinert gewährt.

Dies ist die dritte 27 Gaming-Monitor Ive in den letzten Wochen getestet.. Insgesamt, Ich fand es toll in Bezug auf Farben. Ich habe es gerne für einige Content-Erstellung ohne Probleme und Gedankenspiele sah toll aus.. Es war schön und hell, mit deutlich besserer Reaktionszeit und weniger Ghosting im Vergleich zum VA-Panel im MSI MAG272CQR. Ich habe zuletzt getestet, aber, dass man auch ein bisschen billiger ist.. Schließlich, lässt die Preisgestaltung diskutieren., Aktualisierte Preise finden Sie in der Beschreibung. Zum Zeitpunkt der Aufnahme des Aorus. Fi27Q P für rund 550 USD oder 50 weniger als das Viewsonic XG270QG, das ich kürzlich getestet habe. Ehrlich gesagt, Ich konnte Ihnen nicht wirklich einen Unterschied zwischen ihnen sagen, während nur Spiele spielen, Viewsonic hat eine bessere Reaktionszeit, aber Ich zu viel von einem schmutzigen Casual, um wirklich zu bemerken. Die Farbskala auf beiden ist ähnlich, aber das Aorus-Panel ist heller und hatte einen besseren Kontrast. Verhältnis., Der Viewsonic hatte einige Extras wie Mausanker, Kopfhörer, Halter und optionale Seitentüren. Diese Arten von Bonus-Funktionen sind nicht kostenlos. Persönlich aus den beiden gegebenen. Ich konnte nicht wirklich sagen, dass einer besser zu mir als die andere Id sah, speichern Sie die 50 und gehen Sie für den Aorus. Oh und hier in Australien, schauten sich um 1000 AUD oder 200 weniger als die Viewsonic-Alternative.. Es gibt, Natürlich, billigere 1440p 165Hz Monitore da draußen. Dies ist definitiv auf der Premium-Seite der Preisskala.. Mit all dem im Hinterkopf, lassen Sie mich wissen, was Sie von dem Aorus FI27Q P Gaming Monitor unten in den Kommentaren und, Wenn Sie neu im Kanal erwägen, für zukünftige Tech abonniert zu werden.